Jubiläum beim Koblenzer Wasserexperten

Wasseraufbereitung Pool Schwimmbadbau Wasser
50 Jahre Massar (v.li.): ­Geschäftsführer Michael Blechschmidt, David Langner, Oberbürgermeister von Koblenz, Brigitte Blechschmidt, Massar-Geschäftsleiter Jan-Erik Zestermann und Grünbeck-Geschäftsführer Dr. Günter Stoll. Foto: Fritz Peter Massar GmbH

In diesem Jahr begeht die Fritz Peter Massar GmbH aus Koblenz ihr 50. Firmenjubiläum. Dieses feierte der Fachbetrieb für Wasseraufbereitung und hochwertigen Schwimmbadbau im Juni mit einer stimmungsvollen Party und rund 260 Gästen am Ufer des Rheins.

Die Ursprünge der von Fritz Peter Massar gegründeten Firma liegen in Vallendar am Mittelrhein, etwas nördlich von Koblenz. Dort hatte Fritz Peter Massar im April 1969 sein Einzelunternehmen als Werksvertretung der Firma Grünbeck gegründet. Bis heute besteht eine enge Geschäftsbeziehung mit dem bekannten „Wasser-Wisser“ aus Bayern.

Schon 1972 baute Massar den ersten selbstständigen Grünbeck-Kundendienst in Deutschland auf. Das Unternehmen wuchs und neben der Wasseraufbereitung entwickelte sich mit dem Poolbau ein weiteres Standbein. Heute zählt der Mittelständler mit inzwischen 45 Mitarbeitern zu den Schwergewichten im Bereich Wasseraufbereitung und dem Bau hochwertiger Wellnessanlagen. „Wenn das kein Grund ist, stolz zu sein und ausgiebig die vergangenen 50 Jahre zu feiern“, betont Michael Blechschmidt, der heutige Geschäftsführer.

Blechschmidt stieg 1979 bei Massar ein, entwickelte das Unternehmen, das 1980 nach Koblenz umzog, zusammen mit dem Firmengründer weiter. Seit 1992 Prokurist, wurde Michael Blechschmidt 2005 neben Fritz Peter Massar zweiter Geschäftsführer. In den folgenden Jahren wurde der Betrieb ausgebaut und modernisiert. Sichtbarer Ausdruck dafür war das 2009 eröffnete neue Firmengebäude im Technologie-Park Koblenz, wo in den folgenden Jahren auch eine großzügige Ausstellung für den Bereich Schwimmbad und Wellness entstand.

Stimmungsvolle Party, erfolgreiche Nachfolge

Im März 2010 verstarb der Firmengründer Fritz Peter Massar und Michael Blechschmidt leitet die Geschicke seitdem ­alleine. Die hohe An­erkennung, die sich die Firma Fritz Peter Massar in der Branche erworben hat, zeigte sich auch auf der Party zum 50. Firmenjubiläum. Neben dem Koblenzer Oberbürgermeister David Langner waren auch Dr. ­Günter Stoll, Geschäftsführer der Firma Grünbeck sowie bsw-Geschäftsführer ­Dieter C. Rangol erschienen. Die Feier fand in einer traumhaften Kulisse am Ufer des Rheins statt. Rund 260 Gäste feierten und tanzten bei tropischen Temperaturen bis spät in die Nacht – bei Live-Musik, Cocktailbar, gefüllten Whirlpools und einer stimmungsvollen Illuminierung.

Eine wichtige Nachricht hatte Geschäfts­führer Michael Blechschmidt seinen Gästen auch noch mitzuteilen. Die Nachfolge des erfolgreichen Mittelständlers ist in trockenen Tüchern. Zum Jahresende wird Jan-Erik Zestermann, derzeit Geschäftsleiter und Prokurist, die Geschaftsführung bei der Fritz Peter Massar GmbH übernehmen. Einer ­erfolgreichen Zukunft des Unternehmens steht damit nichts im Wege. Man hat sich in Koblenz auch für die kommenden Jahrzehnte viel vorgenommen, insbesondere im Bereich Planung, Architektur und Design will man Zeichen setzen.

Mehr Informationen: Fritz Peter Massar GmbHGrünbeck Werksvertretung und Kundendienst, An der Römervilla 12, 56070 Koblenz, Tel.: 0261/889050

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top