Aquanale zieht in die Nordhallen

Die Aquanale findet vom 27. bis 30. Oktober 2015 wieder zusammen mit der FSB in Köln statt. Erstmals wird die Doppelveranstaltung in den Nordhallen 6, 7, 9 und 10 stattfinden, auf einer Ausstellungsfläche von rund 80000 qm.

„Mit dem Wechsel in die modernen Nordhallen wird für den privaten und öffentlichen Schwimmbad-, Sauna- und Wellnessbereich ein noch stärkerer Fokus auf die bereits vorhandene Synergien gelegt, die Aufenthaltsqualität für Aussteller und Messebesucher weiter verbessert und schafft damit eine professionelle Atmosphäre zum Aufbau von Businessnetzwerke auf nationaler und internationaler Ebene“, betont Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse.

Die bereits im vergangenen Jahr umgesetzte Zusammenführung der Schwimmbadbereiche aus Aquanale und FSB wird auch 2015 beibehalten und ausgebaut. Zukünftig beherbergt die Halle 6 die privaten und öffentlichen Schwimmbadanlagen wie auch den Sauna-, SPA- und Wellnessbereich und bildet damit einen der größten Marktplätze der Schwimmbadbranche weltweit. Attraktive Themenbereiche wie die Sonderschau Naturpools oder die Präsentation der Brancheninnovationen werden das thematische Angebot der Aquanale 2015 abrunden.

Erstmals wird auch der Internationale Schwimmteich Kongress (IOB) parallel zur Aquanale im Kongresszentrum stattfinden. Bereits zum sechsten Mal bildet das Kölner Schwimmbad- und Wellness Forum die inhaltliche Dachmarke der Veranstaltung. 

Scroll to Top