B+S Finnland Sauna: Neustart für ein Traditionsunternehmen

Frank Schillings (links im Bild) und Till Determann, die neue Doppelspitze bei B+S. Foto: B+S Finnland Sauna

Mehr als 45 Jahre war B+S Finnland Sauna eng verknüpft mit dem Namen Wolfgang Schreiber. Jetzt startet der Saunahersteller aus dem westfälischen Dülmen mit zwei neuen Inhabern durch. Mit Till Determann (rechts im Bild) und Frank Schillings haben ein kompetenter Kaufmann und ein erfahrener, seit über 15 Jahren bei B+S tätiger Bau- und Betriebsleiter, das Unternehmen erworben.

Determann und Schillings werden die Firma in der Funktion eines Geschäftsführers sowie eines Prokuristen und Projektleiters für den gewerblichen Saunabau gemeinsam operativ führen. Damit sei zukünftig die optimale Verzahnung zwischen betriebswirtschaftlichen und technischen Themen gewährleistet, erklärt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Unterstützt wird die neue Geschäftsführung von dem bestehenden, 26 Personen starken B+S Vertriebs-, Planungs- und Montageteam. 

Der Unternehmensstandort Dülmen mit seiner außergewöhnlichen Ausstellung und dem Firmengebäude in echtfinnischer Bockbohlenbauweise bleibt ebenfalls erhalten. „Wir freuen uns sehr darauf, uns mit Freude und Enthusiasmus unseren Kunden zu widmen“, sagt Till Determann. „Allen Saunabegeisterten mit unserem Know-how aus über 45 Jahren Saunabau zur Seite zu stehen, ist unsere oberste Priorität.“

Das inhabergeführte Unternehmen bietet ein weitgefächertes Leistungsspektrum, das vom Neubau gewerblicher Saunaobjekte über die Erweiterung bis hin zur Sanierung vorhandener Anlagen reicht. Die Planung und Ausführung von Saunabetrieben werden von B+S auf Wunsch als Generalunternehmer schlüsselfertig abgewickelt.

Scroll to Top