Bayrol: Expertenwissen für Fachhändler

Jürgen Koenig, Commercial Director Deutschland und Export

Im Rahmen zweier Veranstaltungen in Hannover und Nürnberg schulten die Experten des Wasserpflegespezialisten Bayrol insgesamt rund 200 Fachhändler. Bayrol-Experten aus den Fachbereichen Labor, Technik, Vertrieb sowie Marketing präsentierten aktuelle Fakten, Techniken, Trends und News der Wasserpflege und Dosiertechnik. Die Veranstaltung „Bayrol Expertenwissen“ findet alle zwei Jahre statt.

Bayrol weiß, dass die Endkunden in allen Bereichen der Wasserpflege erstklassiges Know-how der Fachhändler voraussetzen. „Deshalb schulen wir die Händler zu den neuesten Trends und Bayrol-Produkten direkt und persönlich. Nur so kann das Wissen aus erster Hand kompetent und einfach an den Endkunden vermittelt werden“, erklärt Jürgen Koenig, Commercial Director Deutschland und Export, das Ziel des Expertentreffens.

Mess-, Regel- und Dosiertechnik im Fokus

Besonderes Interesse des Fachpublikums fand die Erweiterung des Bayrol-Sortiments bei den automatischen Dosiersystemen: Die neuen Geräte „Automatic pH“ und „Automatic Cl/pH“ sorgen für eine besonders einfache und zuverlässige Regelung des pH-Werts sowie eine sichere Desinfektion des Poolwassers mit Flüssigchlor. Die neue „smart & easy“-Technologie verspricht dem Poolbesitzer einfachste Bedienung und aktive Nutzerführung. Ein besonderes Augenmerk lag auf dem Thema Wasseranalyse und der korrekten Entnahme von Wasserproben. Aufgrund der Relevanz dieses Themas wurden speziell dafür Experten aus dem Hause Tintometer eingeladen, die dieses Thema in ihrem Fachbeitrag noch einmal verdeutlichten.

Doch wie sieht das Ganze in der Praxis wirklich aus? Das konnte das fachkundige Publikum zusammen mit den Bayrol-Experten in Hands-onGeräteworkshops und Praxistests selber testen. Als besonders hilfreich empfanden die Teilnehmer die praktischen Anwendungsbeispiele mit den automatischen Dosiersystemen sowie die Fehlersuche.

Mit Hands-on-Geräteworkshops und Praxistests wurden die Fachhändler geschult. Foto: Bayrol Deutschland

Bayrol erfindet sich stetig neu. Das sehen Händler und Kunden vor allem an der Aktualisierung des Produktportfolios. So wurde das „Chlorilong“-Sortiment vollkommen neu überarbeitet. „Dabei fließen natürlich auch Wünsche und Anforderungen des Fachhandels ein. Für dieses Feedback ist unser Expertenwissen von unschätzbarem Wert“, stellt Jürgen Koenig klar. Deutlich wurde, warum Bayrol seit über 60 Jahren Vorreiter in der modernen Pool- und Spawasserpflege ist. Innovationen wie beispielsweise „Clorodor Control“, einer Kapsel mit atmungsaktiver Kohlefaser, die den Chlorgeruch in Chlortabletten-Eimern um bis zu 98 Prozent reduziert, unterstreichen diese Entwicklung ganz aktuell.

Erstklassiger Kundendialog nur mit starkem Marketing

Doch wie vermittelt der Fachhandel diese starke Produktkompetenz dem Kunden? Bayrol hat hier ein überzeugendes Kommunikations- und Produktpaket geschnürt, mit dem der Fachhandel den Dialog mit dem Kunden über alle relevanten Kommunikationskanäle aktiv gestalten kann. Tim Schicht, Marketing Manager Deutschland, empfiehlt, dabei auf die Online-Basics zu achten: dazu gehören die Standortsuche bei Google, die Einbindung und Optimierung der Facebook-Fanpage oder die Optimierung von Mailings.

Bayrol-Laborleiter Dr. Alfons Nestl gab beim Expertenwissen einen aktuellen Einblick zum Stand der Forschung im Bereich der Wasserpflege. Foto: Bayrol Deutschland

Die physikalische Wasseraufbereitung, insbesondere die Umwälzleistung und Filtrationsgeschwindigkeit, ist essentieller Bestandteil der Poolwasserpflege. Bayrol lieferte dazu beim Expertenwissen aktuelle Fakten durch den Gastbeitrag von Dominik Graf von der Firma Dryden Aqua. Dryden Aqua hat sich in den vergangenen Jahren intensiv mit Filtermedien beschäftigt.

Dabei wurde ein revolutionäres Filtermedium aus grünem, durch ein spezielles Verfahren aktiviertem Glas entwickelt: AFM – Aktiviertes Filter-Material. Es unterscheidet sich von allen anderen Filtermaterialien (Sand und Glassand) durch seine Bioresistenz. Dominik Graf informierte über die Filtrationseffizienz und die speziellen Vorteile von AFM.

Die Zukunft der Wasserpflege

Im Bayrol-eigenen Labor wird die Zukunft der Wasserpflege schon heute nachvollzogen. Denn Bayrol setzt immer wieder neue Trends bei Produktlösungen zur Wasserpflege und zeigt revolutionäre Innovationen wie die „Clorodor Control“-Kapsel. 

Dabei wurden die verschiedenen Kategorien der dazugehörigen Produkte sowie die physikalische Wasseraufbereitung, verschiedene Filterarten, die chemische Wasseraufbereitung (pH-Wert, Desinfektion) und vor allem Probleme und Lösungen der verschiedensten Arten von Wasserverschmutzung thematisiert. Zudem wurde mit allgemeinen Mythen der Wasseraufbereitung aufgeräumt.

„Die Veranstaltungsreihe Expertenwissen hat einmal mehr ihre ‚Benchmark-Qualität‘ im Bereich Wissen und Trends rund um die Poolwasserpflege bewiesen“, resümiert Jürgen Koenig die Veranstaltungsreihe. „Für uns ist nach dem ‚Expertenwissen 2018‘ vor dem ‚Expertenwissen 2020‘. Wir freuen uns auf den wertvollen und aktiven Dialog mit den Fachhändlern. Den aktuellen Austausch mit den Profis aus dem Handel wird Bayrol in die Marketing und Produktentwicklung der nächsten Jahre einfließen lassen.“

Foto: Bayrol Deutschland

Scroll to Top