Behncke: "Der schönste Technikraum 2016" ist gekürt

Behnckes schönster Technikraum 2016 ist von Sankurt. Foto: Sankurt

Er ist das Herzstück eines jeden Schwimmbades und die Visitenkarte eines jeden qualifizierten Fachbetriebes: Ein schöner Technikraum mit sauberer Verrohrung, der für Schwimmbadbesitzer und -betreiber gut zu handhaben ist, ist äußerst wichtig. Die Behncke GmbH hat nun in einem Wettbewerb den schönsten Technikraum 2016 gesucht und ihn unter zahlreichen Einsendungen aus dem In- und Ausland gefunden.

Gewonnen hat die Firma Sankurt mit Sitz in der türkischen Metropole Istanbul. Der Traditionsbetrieb hat die vierköpfige Behncke-Jury mit ihrem Wettbewerbsbeitrag, dem Technikraum einer Hotelschwimmbadanlage aus dem beliebten Badeort Bodrum, überzeugt.

„Ich freue mich sehr über den Zuspruch, den unser Wettbewerb bei Betrieben im In- und Ausland gefunden hat,“ sagte Behncke-Geschäftsführer Markus Weber. Zahlreiche Beiträge gingen bei der Putzbrunner Firma ein und mit ihnen Berichte über gelungene Arbeiten. Die vierköpfige Behncke-Jury, bestehend aus der Geschäftsleitung und dem technischen Leiter des Unternehmens, hat aus folgenden Finalisten den Gewinner gekürt (in alphabetischer Reihenfolge):

A1 Schwimmbadbau, München, Deutschland
AH Baddesign GmbH, Werder, Deutschland
Aqua Systeme, Steinhagen, Deutschland
Culligan, München, Deutschland
Hofer Group, St. Christina, Italien
Pumpen Pester, Mülsen, Deutschland
Sankurt, Istanbul, Türkei
Steinbauer GmbH, Miltach, Deutschland
Südpool GmbH, Baden-Baden, Deutschland
System Universal sp., Warschau, Polen

Scroll to Top