Cranpool: Center in Graz neu eröffnet

Cranpool Center Graz
Cranpool Center Graz. Foto: Cranpool

Das österreichische Pool- und Wellness-Unternehmen Cranpool hat in Graz (Steiermark) ein neues Center eröffnet. Mag. Wolfgang Grabner, Bauherr und Geschäftsführer der Firma Cranpool, die Anfang April ihr 25-jähriges Firmenjubiläum feierte, begrüßte die geladenen Gäste.

Allen voran den Wirtschaftskammer-Präsidenten Ing. Josef Herk, dessen Familie schon in Pionierzeiten zu den Kunden der Firma Cranpool gezählt hat. Den Direktor der Wirtschaftskammer Steiermark, Dr. Karl Heinz Dernoschegg, den viele gemeinsame Jahre der Funktionärstätigkeit im Außenhandelsgremium mit Mag. Wolfgang Grabner verbinden.

Auch die Vertreter des österreichischen Schwimmbadverbandes ÖVS, Herr Bundesgremialvorsteher Mag. Jürgen Rathmanner und Präsident Johann Poinstingl haben die Anreise aus Wien auf sich genommen und zählen ebenfalls zu den anwesenden Gästen.

Weiters finden sich zahlreiche Geschäftspartner der Firma Cranpool auf der Gästeliste wieder: Die Palette reicht von den Bankberatern, den kreativen Köpfen, über zentrale Lieferanten, strategische Partner bis hin zu den Planern und Gewerken.

Zusammenarbeit als essenzieller Bestandteil des Erfolgs

WK-Präsident Ing. Josef Herk und der Präsident des ÖVS Johann Poinstingl richteten ihre Grußworte an die Anwesenden und überbrachten Glückwünsche zur Neueröffnung des neuen „Cranpool Center Graz“.

Mag. Wolfgang Grabner betonte stolz darauf zu sein, dass die Zusammenarbeit unter seinen Mitarbeitern ein essenzieller Bestandteil des Erfolges der Firma Cranpool sei. Er bedankte sich bei den Teamleadern für ihren Einsatz. „Sie haben über Jahre gezeigt, dass sie bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und das Unternehmen mit Herzblut mitzugestalten.“

Dank an die Mitarbeiter in Graz

Ein besonderer Dank galt den an diesem Tag ganz den Grazer Mitarbeitern: Josef Mayerl, der das Cranpool Center bis zu seiner Pensionierung im Februar 2009 geleitet hat und auch als Gast bei der Eröffnung anwesend war. Arno Saischek, der seit Frühjahr 2019 im Team ist und zum Spitzenfeld des Verkaufsteams aufgerückt ist.

Markus Roll, der als frisch gebackener Familienvater nicht nur sein Studium und seinen Beruf unter einen Hut bringt, sondern auch noch „nebenbei“ diesen Umbau mit viel Engagement und Einsatz gemanagt hat. Grabner: „Vielen Dank dafür! Und diese außergewöhnlichen Teamleistungen können nur mit einer entsprechenden Leitung erzielt werden.“ Andreas Papp, der seit dem Frühjahr 2009 Filialleiter in Graz ist. „Er hat alles unter einen Hut gebracht, mit seiner wertschätzenden Art sein Team großartig motiviert und in allen Belangen unterstützt. Er hat den Überblick bewahrt und selbst bis zur letzten Minute mit Hand angelegt, damit dieses Projekt gelingt!“

Einen ganz besonderen Dank sprach Grabner auch den Nachbarn aus: „Die Firma Sticky Leaves hat über die ganze Bauzeit mit ihren Parkplätzen ausgeholfen und auch beim größten Chaos auf dem Parkplatz die Nerven bewahrt.“

Fünf Pools in verschiedenen Größen

Seit mittlerweile 39 Jahren gibt es den Standort in der Kärntner Straße 196. Das Geschäft und vor allem die Poolausstellung wurden in dieser Zeit schrittweise erweitert. Vor circa 7 Jahren entstand die Idee einer kompletten Modernisierung. 2016 wurde ein Umbau mit den Bauexperten Wolfgang Gingl und René Kirschner projektiert. Ein unerwarteter genereller Baustopp seitens der Stadt Graz verzögerte jedoch dieses Vorhaben. Nach langem Hin und Her wurde dieser Um- und Zubau genehmigt und der Fertigstellungstermin zum Saisonstart 2022 festgelegt.

Im ersten Schritt wurde die Poolausstellung auf einer Fläche von 600 Quadratmeter neu gestaltet. Gezeigt werden fünf Pools in verschiedenen Größen, Modellen und individuellen Einbausituationen, um Interessenten eine möglichst gute Vorstellung zu geben, wie ihr Traumpool aussehen könnte. Ein schön gestalteter Besprechungspavillon rundet das Bild der neuen Poolausstellung ab.

Um 124 Quadratmeter erweitert

Im zweiten Schritt wurde während des laufenden Vollbetriebes im Herbst 2021 mit dem rekordverdächtigen Umbau des Gebäudes begonnen. Die bestehende Geschäftsfläche wurde saniert und um 124 Quadratmeter erweitert, um neue Verkaufs-, Büro- und Lagerräumlichkeiten zu schaffen. Das neue CranpoolCenter Graz umfasst nun eine Gesamtfläche von 310 Quadratmeter. Die Firma Weber Grill verwöhnte die Gäste bei der Eröffnungsfeier kulinarisch.

Scroll to Top