NEUE EIGENTÜMER IM COMPASS-WERK

Josef Franz Reps, Zoltan Berghauer Tibor Meszaros
Josef Reps, Franz Reps (Reps Pools), Zoltán Berghauer und Tibor Meszaros mit der Schlüsselübergabe.

Der Schlüssel für das Werk von Compass Pools hat den Besitzer gewechselt: Zoltán Berghauer, Gründer von Compass Europe, überreichte beim „Compass Meeting 2022“ im niederbayerischen Straubing symbolisch den Schlüssel an Compass Pools Deutschland/Schweiz mit Franz Reps und Teem mit Tibor Meszaros.

Die beiden Unternehmen sind ab sofort die neuen Eigentümer des Compass-Werks im slowakischen Senec, das zu den modernsten Produktionsstandorten für Pools in ganz Europa gehört. Zoltán Berghauer und Miro Ruziak verkauften ihre Anteile auf eigenen Wunsch. Leicht fiel ihnen der Schritt nicht: Für ihr jahrelanges Engagement gab es von der gesamten Compass-Familie für beide viel Beifall, ein herzliches Dankeschön und ein Geschenk.

Franz Reps und Tibor Meszaros sind Praktiker aus dem eigenen Compass-Team. Sie kennen das Unternehmen und die Poolbranche seit Jahrzehnten, gerade bei neuen Designideen und technischen Neuheiten der „Compass Carbon Ceramic Pools“ waren sie oft federführend beteiligt. Die beiden bleiben Geschäftsführer von Compass Pools Deutschland/Schweiz beziehungsweise von Teem. Künftig leiten sie als Geschäftsführer außerdem auch die Geschicke im Compass-Werk.

Franz Reps und Tibor Meszaros bedanken sich für das Vertrauen der ehemaligen Eigentümer.

Versorgung mit Becken gesichert

Die Compass-Partner aus Deutschland und der Schweiz freuen sich, dass die neuen Eigentümer alte Bekannte und erfahrene Compass Experten sind. Rund 2 300 Pools wurden bei Compass Pools allein im Jahr 2021 gefertigt. Compass Pools Deutschland/Schweiz war und ist der Hauptabnehmer.

Mit dem Kauf des Werks ist die Versorgung für die Compass-Becken in Deutschland und der Schweiz weiter langfristig gesichert: „Für die Zukunft sind wir gut aufgestellt. Der Kauf des Werks ist für uns alle positiv. Wir freuen uns sehr auf die neue Tätigkeit und wollen die bewährte Compass-Qualität in der Fertigung erhalten und weiter ausbauen“, betonen Franz Reps und Tibor Meszaros.

Der Betrieb im Werk und der Vertrieb laufen unverändert weiter. Zoltán Berghauer bleibt Compass Pools als Consultant erhalten. Auch Josef Reps, Seniorchef von Compass Pools Deutschland, wird als Consultant seine Erfahrung weiter im Unternehmen einbringen.

Scroll to Top