Neuer Vertriebsleiter bei Schmalenberger

Bild: Schmalenberger

Das Tübinger Unternehmen Schmalenberger hat einen neuen Vertriebsleiter. Holger Fritzsche ist seit kurzem der Leiter für den weltweiten Vertrieb, Vertriebsstrategie und -planung der beiden Produktbereiche „Systeme für die Schwimmbadtechnik“ und „Industriepumpen“.

Der 49-Jährige übernahm diese Aufgabe zum 1. September von Andreas Wagner, der die Vertriebsleitung erfolgreich seit Januar 2005 in seinen Händen hatte. Wagner will sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens stellen. „Wir bedauern das Ausscheiden von Herrn Wagner“, so Dietmar Rogg, Geschäftsführer von Schmalenberger, „freuen uns aber, dass wir mit Herrn Holger Fritzsche, der bereits in den Jahren 1992 bis 2001 im Service und Vertrieb bei Schmalenberger tätig war, einen kompetenten Kenner unserer Produkte, Kunden und Märkte für diese Position gewinnen konnten.“ Schmalenberger ist ein international tätiges, mittelständisches Unternehmen mit einer führenden Marktstellung in der Herstellung von Kreiselpumpen für den Maschinenbau, sowie die Verfahrens- und Umwelttechnik. In der Schwimmbadtechnik ist man wegweisend in der Entwicklung und Produktion von Schwimmbadattraktionen für private, öffentliche Schwimmbäder und Hotelbäder.
 


Scroll to Top