Neues Technikteam für Behncke

Das neue Technikteam von Behncke: Moritz Veith (links, technischer Leiter) und Philipp Brummer (direkter Assistent). Foto: Behncke GmbH

Ein junges, zweiköpfiges Technikteam ist ab sofort für die Produktentwicklungen bei der Behncke GmbH zuständig. Moritz Veith ist der neue technische Leiter, Philipp Brummer wird in der Technikabteilung als direkter Assistent tätig sein.

Moritz Veith folgt auf Philipp Kirschner, der in seine Heimat Brasilien zurückgekehrt ist. Veith ist bisher im 3D-Drucksektor tätig gewesen und besitzt einen Abschluss der renommierten Technischen Universität München, wo er sich zuletzt mit der Entwicklung einer Methodik zur Planung von produktflexiblen Montagesystemen auseinandersetzte. Philipp Brummer ist frischgebackener Industriekaufmann. Nach seiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung bei Behncke hat das Unternehmen den 22-jährigen in eine Festanstellung übernommen.

„Wir freuen uns, mit einem jungen und dynamischen Team auch weiterhin immer eine Idee voraus zu sein. Unser Anspruch, mit regelmäßigen Abständen dem Markt Innovationen zu liefern, wird sich dadurch auch in Zukunft auszahlen“, betont Behncke-Geschäftsführer Markus Weber.

Scroll to Top