Der Branchen-Report:
News, Messen, Firmen, Personen, Produkte
Susi

ÖVS-Jahrestagung erstmals mit Ausstellung

28.01.2019

ÖVS-Präsident Johann Poinstingl eröffnet die ÖVS-Jahrestagung 2019. Foto: Joachim Scheible

Am 24. und 25. Januar fand im Wiener Austria Trend Hotel Savoyen die diesjährige Jahrestagung mit Vollversammlung des Österreichischen Verbandes der Schwimmbad- und Saunawirtschaft (ÖVS) statt. Erstmals konnten sich in diesem Rahmen Firmen aus der Branche präsentieren. Der ÖVS ist eine Arbeitsgemeinschaft innerhalb der Wirtschaftskammer Österreich.

Nach der offiziellen Eröffnung durch den ÖVS-Präsidenten Johann Poinstingl stellte die Marktforscherin Birgit Starmayr vom Market Institut die Studie "Schwimmbad - Quo Vadis?" vor, eine Analyse der österreichischen Schwimmbadbesitzer. Anschließend präsentierte Diplom-Ingenieur Frank Eisele die neuen ÖVS-Empfehlungen für die österreichischen Schwimmbad-Fachhändler. Diese Empfehlungen wurden unter Berücksichtigung aktueller technischer Verfahren, den seit 2015 geltenden europäischen Normen sowie Hinweise aus der Praxis neu erstellt beziehungsweise überarbeitet.

Kinderbuch "Ein Puhuhul im Garten" vorgestellt

Im Rahmen der Vollversammlung präsentierte der ÖVS-Vorstand das Kinderbuch "Ein Puhuhul im Garten". Das kleine Ratgeberbüchlein für Eltern und Kinder entstand unter dem Eindruck, dass jährlich immer noch Kinder in Swimmingpools und Schwimmteichen ertrrinken. Von dem Büchlein wurden 100.000 Exemplare gedruckt, die von Herstellern und Fachhändlern ab Anfang März verteilt werden sollen.

An der Ausstellung nahmen namhafte Firmen aus der österreichischen und deutschen Pool- und Wellness-Branche teil: BWT Best Water Technology, Wapotec, Peraqua, Maitec, SSA Fluidra, Renolit, Fluvo/Schmalenberger, Behncke, Chemoform, Bieri Alpha Covers, Bieri Tenta, Binder/Hydrostar, Rollo Solar und SET Energietechnik. Außerdem ließen es sich viele deutsche Branchengrößen nicht nehmen, ihren österreichischen Kollegn Gesellschaft zu leisten. Die an die ÖVS-Jahrestagung angegliederte Ausstellung soll in dieser Form künftig alle zwei Jahre stattfinden, das nächste Mal also im Januar 2021.

Klicken Sie sich durch die unten stehende Bildergalerie, um mehr über das Ereignis zu erfahren. Fotos: Joachim Scheible, Karl-Heinz Linderich

Der Tagungsraum im Austria Trend Hotel Savoyen in Wien. Foto: Joachim Scheible
ÖVS-Präsident Johann Poinstingl, zugleich Geschäftsführer der Leidenfrost-pool GmbH. Foto: Joachim Scheible
Birgit Starmayr vom Market Institut stellte die Studie "Schwimmbad - Quo Vadis?" vor. Foto: Joachim Scheible
Die Studie analysiert den Markt der österreichischen Schwimmbadbesitzer. Foto: Joachim Scheible
Diplom-Ingenieur Frank Eisele widmete sich anschließend ausführlich dem neuen Handbuch mit den neuen ÖVS-Empfehlungen zum Schwimmbadbau. Foto: Joachim Scheible
Das Auditorium der Tagung war gut gefüllt. Circa 60 der insgesamt 111 ÖVS-Mitglieder waren anwesend. Foto: Joachim Scheible
Im Nebenraum präsentierten sich österreichische und deutsche Firmen der Pool- und Wellness-Branche. Foto: Joachim Scheible
Doris Angermann von Bieri Tenta (rechts im Bild) und Jürgen Treckmann, Vertriebsleiter von Ideal Eichenwald, im Gespräch mit einer Kundin. Foto: Joachim Scheible
Manfred Dauma vertritt die BAC pool systems GmbH in Österreich. Foto: Joachim Scheible
Peter Wegel, Wolfgang Irndorfer und Roland Diwold (von links) stellten die aktuelle Produktpalette von Peraqua vor. Foto: Joachim Scheible
 Hans-Jörg Wöhri (links) und Stefan Ettinger von BWT Best Water Technology. Foto: Karl-Heinz Linderich
Anthony Lutz (links) und Markus Weber repräsentierten gut gelaunt die Behncke GmbH. Foto: Joachim Scheible
Ingo Meurer (rechts) und Michael Karner (Verkaufsleiter Österreich) waren für die Binder GmbH und ihre Turbinenschwimmanlage "HydroStar" vor Ort. Foto: Joachim Scheible
Foto: Joachim Scheible
Günter Gass ist Vertriebsleiter von Chemoform Austria. Foto: Joachim Scheible
Frank Fiedler, Geschäftsführer Fluidra Manufacturing, am Stand von SSA Fluidra Austria. Foto: Joachim Scheible
Frank Fiedler und Standnachbar Jens Stupien von SET Energietechnik. Foto: Joachim Scheible
Dietmar Rogg, bsw-Präsident und Geschäftsführer von Schmalenberger/Fluvo. Foto: Joachim Scheible
Der österreichische Hersteller und Händler Maitec. Foto: Joachim Scheible
Manuel Mair, Juniorchef von Maitec. Foto: Joachim Scheible
Renolit war vertreten durch Konrad Kuffer (links), Klaus Bales und Astrid Biesemann-Bales. Foto: Joachim Scheible
Gabriele Hartl und CEO Gerhard Weiss vom Wasseraufbereitungs-Spezialisten Wapotec aus Salzburg. Foto: Joachim Scheible
Martin Woelk von Tintometer ließ es sich nicht nehmen, die Ausstellung zu besuchen. Foto: Joachim Scheible
Auch Boris Fels war vor Ort. Seine Firma Paradiso Poolüberdachungen ist in Österreich sehr präsent. Foto: Joachim Scheible
Frederik Granderath von Grando auf Stippvisite in Wien. Foto: Joachim Scheible
Harald Kogler, Geschäftsführer von Delfin Wellness (rechts im Bild), mit Gerd Soukup, dem Technical Manager von Rollo Solar. Foto: Joachim Scheible
Bei der Abendveranstaltung mit dem Zauberer Tricky Niki durfte herzlich gelacht werden. Foto: Joachim Scheible
Tricky Niki ist auch Bauchredner, er unterhielt sich prächtig mit seinem Stoffkrokodil Emil. Gabriele Draxlbauer von SSA Fluidra Austria durfte ihm assistieren. Foto: Joachim Scheible
Am nächsten Tag fand die Vollversammlung des ÖVS statt. Foto: Joachim Scheible
Dabei wurde unter anderem das Kinderbuch "Ein Puhuhul im Garten" vorgestellt. Foto: Joachim Scheible

Einen Bericht von der diesjährigen ÖVS-Tagung lesen Sie auch in der kommenden Ausgabe 3/4-2019 von SCHWIMMBAD+SAUNA, die am 23. Februar erscheint.

Bereich: 
Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von Schwimmbad+Sauna Profi JETZT ANMELDEN