Plus X Award für die "X-Jet" von Fluvo

Bild: Fluvo

Die Gegenstromanlage „X-Jet“ von Fluvo wurde mit dem Plus X Award 2016, dem Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle in den fünf Kategorien Design, Innovation, High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität ausgezeichnet.

Bei der „X-Jet“ trifft das Wasser durch die neuentwickelte, strömungsoptimierte Fächerdüse nicht punktuell auf den Schwimmer, sondern schiebt das Wasser mit Druck breitflächig auf ihn zu. Durch die modulare Bauweise können mBild: Fluvoehrere einzelne Düsenköpfe nebeneinander im Pool installiert und mit verschiedenen Pumpenleistungen betrieben werden. Die Anlage ist geeignet für sportives Training oder entspanntes Bahnenziehen bei jeder Poolgröße.

Diese Design-Linie reduziert die Form auf das Wesentliche und verzichtet auf ornamentale Elemente. Die flache und rechteckige Bauweise des Düsenkopfs der Gegenstromanlage fügt sich optisch in die heutige, meist kubische Formensprache modern gestalteter Poolanlagen ein. Dieser ist in solebeständigem Edelstahl in mattierter oder hochglanzpolierter Ausführung erhältlich. Die neuentwickelten sensitiven Bedientasten im Düsenkopf mit ihrem großen Durchmesser und den haptischen Symbolen sollen die Bedienung unter Wasser erleichtern. Die Bedientasten können aber auch separat im Gebäude oder am Pool installiert werden. Die drehzahlgesteuerte Pumpe kann auch über externe Terminalsysteme diverser Hersteller angesteuert werden. Damit sind programmierbare Trainingseinheiten für den Schwimmer – nach Zeit und/oder Düsenleistung – möglich.

Die unabhängige und international besetzte Fachjury des Plus X Awards repräsentiert 26 Branchen. Ausgezeichnet werden neu entwickelte Techniken und intelligente Bedienkonzepte. Auch ergonomische, ökologische und nachhaltige Produkteigenschaften werden bewertet.

Scroll to Top