"Teichmeister" jetzt Teil der Chemoform-Familie

Die Chemoform-Familie wächst weiter: (v.li.) Martin Meier (Balena), Cedrik Mayer-Klenk (Chemoform), Andreas Schmidt und Ralph Ziegler (beide Dinotec) auf der "Aquanale 2015" in Köln. Foto: Tom Philippi

Die Balena GmbH, Dachfirma des „Teichmeister“-Netzwerks, ist jetzt Teil der Chemoform-Group. Zusammen mit Dinotec, dem ebenfalls zu Chemoform gehörenden Spezialisten für Mess- und Regeltechnik, wurde mit der „Teich Control XXL Touch“ bereits ein gemeinsames Produkt entwickelt. Es soll die Qualität von Schwimmteich- und Naturpoolwasser bequem regeln und auf hohem Niveau halten.

„Wir haben gezielt nach einem Kooperationspartner gesucht, der es uns ermöglicht, unseren Kunden, als zum Beispiel auch dem Garten- und Landschaftsbau, künftig als kompetenter ,360-Grad-Anbieter‘ mit Komplettsortiment, die Anlage von Pools, Naturpools und Schwimmteiche anbieten zu können. Mit dem Schritt des Zusammenschlusses baut sich unsere Position am Markt aus und festigt darüber hinaus diese auch international“, erklärt Norbert Gäng, einer der drei Geschäftsführer der Balena GmbH.

Auch für die Chemoform-Group bedeutet die Beteiligung einen nicht unerheblichen Zugewinn. Denn mit der Fachkompetenz, gerade auch in der biologischen Filtertechnik der Balena-Pools, konnte sie eine weitere zukunftsträchtige Komponente im Bereich Wasseraufbereitung in die Group integrieren. Cedrik Mayer-Klenk, Geschäftsführer und Vorstand der Chemoform AG: „In Zukunft werden wir Forschung und Entwicklung gemeinsam weiter betreiben und unsere Kompetenzen sowie Synergien bündeln.“

Für die Kunden, Partner und Lieferanten der Balena GmbH werde sich durch diesen
Zusammenschluss im Tagesgeschäft nichts ändern, heißt es in einer Pressemitteilung dazu. Das Team um die Geschäftsführer Tino Bräuchle, Norbert Gäng und Martin Meier bleibt unverändert am Ruder des Unternehmens.

Erste gemeinsame Projekte bereits realisiert

Erste Projekte, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich, wurden bereits im laufenden Jahr gemeinsam realisiert. Zum Beispiel die „Teich Control XXL Touch“, eine Mess- und Regeltechnik für Schwimmteiche und Naturpools, die aber auch für den Betrieb von Fischteichen geeignet ist. Sie soll den Nutzern von naturnahen Badegewässern die Pflege erleichtern und das Maß an Arbeit deutlich verringern.

Die „Teich Control“ spiegelt folgende Werte: Wassertemperatur, pH-Wert, Redoxspannung (jeweils temperaturkompensiert), Leitwert, freier gelöster Sauerstoff, Füllstand Teichwasser, Durchfluss des Messwassers, Umwälzleistung in Abhängigkeit der Teichparameter sowie die Trübung. Ansteuern lassen sich die Filterrückspülung nach Zeit oder Differenzdruck, die Dosierpumpen für Teichpflegeprodukte, die Schlauchpumpen, die Membrandosierpumpen, die Magnetventile und die Frequenzumrichter für Umwälzpumpen.

Die "Teich Control" ist eine neue Mess- und Regeltechnik speziell für Schwimmteiche und Naturpools. Entwickelt wurde sie von Balena, Dinotec und Chemoform. Foto: Joachim Scheible

Scroll to Top