Tagungen der Branchengrößen

Prominenter Gast bei der Topras-Jahrestagung in Nordwijk in den Niederlanden: Walter Kohl, Sohn des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl, neben Johannes Gunst, Geschäftsführer der Topras. Foto: Peter Lang

Gleich drei große Player der Pool- und Wellnessbranche veranstalteten vorige Woche ihre Infotage beziehungsweise Jahrestagungen: Die Topras-Gruppe traf sich an der niederländischen Nordseeküste, die „ProPartner“ trafen sich am Stammsitz von Riviera Pool im Emsland und der Schweizer Großhändler, die Aqua Solar AG, lud seine Partnerunternehmen ins Congress Centrum von Basel ein.

Die Jahrestagung der Topras fand in diesem Jahr an der niederländischen Nordseeküste in Nordwijk statt. Wie immer nahm Geschäftsführer Johannes Gunst die Ehrung der besten Händler und Lieferanten vor. Prominenter Gastredner war in diesem Jahr der Unternehmer, Buchautor und Coach Walter Kohl, Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl.

Als bester inländischer Topras-Händler wurde wie im Vorjahr die Firma A1 Schwimmbadtechnik aus München ausgezeichnet. Bei den internationalen Händlern kam die Hofer Group auf Platz 1. Bester Lieferant war wieder einmal die Firma Behncke, auf Platz 1 beim Außendienst kam Bayrol. Erstmals wurde auch der beste Innendienst gekürt, die Wahl fiel auf Andreas Bieber von Zodiac Deutschland. Die nächste Topras-Jahrestagung findet am 18. und 19. Januar 2019 in Dresden statt.

Vom Emsland nach Basel

Gruppenbild der "ProPartner" bei ihrer Tagung vorige Woche am Firmensitz von Riviera Pool im emsländischen Geeste-Dalum. Foto: Marijan Lazic

Die „ProPartner“-Tagung von Riviera Pool ging am 24. und 25. Januar am Firmensitz in Geeste-Dalum über die Bühne. Am ersten Tag wurden die erfolgreichsten „ProPartner“ des vergangenen Jahres 2017 von Geschäftsführer Guido Rengers geehrt. Eine Auszeichnung als „Best Performer“ erhielten Steffen Bergmann und Jens Uwe Franz. Die drei umsatzstärksten „ProPartner „des Jahres 2017 waren Hans-Georg Biesemann, Frank Löchte und Dennis Schikora, der gleichzeitig als „Mr. MLine“ ausgezeichnet wurde.

Einen Tag später, am 26. Januar, lud der Schweizer Großhändler Aqua Solar seine Partnerunternehmen und Fachhändler zu den „AS Infotagen“ ins Congress Centrum nach Basel ein. Diese Veranstaltung führt die Aqua Solar AG nur alle vier Jahre durch. Zusammen mit dem AS-Tochterunternehmen OWM präsentierten Hersteller aus zehn Ländern ihre Poolkomponenten und standen den mehr als 500 Besuchern und Gästen für Fragen und konstruktive Gespräche zur Verfügung.

Parallel dazu gab es hochinteressante, wissenswerte Fachvorträge: vom früheren AS-Geschäftsführer Dominik Graf über Dryden Aqua und dem Filtermaterial AFM, von Speck-Pumpen-Geschäftsführer Armin Herger über die neuesten Entwicklungen und Produktionsmethoden seines Unternehmens, von Guido Rengers (Geschäftsführer Riviera Pool) über die Bedürfnisse von Wellnesskunden und wie man sie deckt, von AS-Geschäftsführer Domenico Conte zu den neuen Features des AS-Webshops sowie von dem Historiker Daniele Ganser über weltpolitische Implikationen im Zeitalter von Terror, Klimawandel und Ressourcenknappheit.

Die "AS Infotage 2018" von Aqua Solar wurden von informativen Fachvorträgen begleitet. Foto: Joachim Scheible

Lesen Sie ausführliche Berichte von allen drei Veranstaltungen im PROFI-Teil der kommenden Ausgabe 3/4-2018 von SCHWIMMBAD+SAUNA. Sie erscheint am 24. Februar im Zeitschriftenhandel – oder kann hier online bestellt werden.

Scroll to Top