Zwei Awards auf der Aquanale

Mit „iPool“ und und dem PONDY AWARD werden auf der Aquanale in Köln herausragende Pool- und Schwimmteichanlagen prämiert.

Der „iPool 2015“, den die Fachzeitschrift „Eurospapoolnews“ vergibt, prämiert die schönsten Poolanlagen von Schwimmbadbauern weltweit. Interessenten können Fotos ihrer Anlagen auf der Website hochladen. Die Anlagen können dann von den Usern im Internet bewertet werden. Die best bewerteten Objekte aus jedem Land kommen dann in die Endauswahl. Die Prämierung der Sieger findet am 28. Oktober ab 17 Uhr am Stand des bsw statt. Die drei Erstplatzierten erhalten Geldpreise für eine Marketingaktion ihres Unternehmens.

Weil sich die Schwimmteich- und Naturpoolbranche in den letzten Jahren enorm entwickelt hat, haben die Internationale Organisation für naturnahe Badegewässer (IOB) und einige Partnermedien, darunter unser Schwestermagazin naturpools, einen Preis für die schönsten Anlagen ins Leben gerufen: den PONDY AWARD! Er wird erstmals am 28. Oktober im Rahmen des 8. Internationalen Schwimmteichkongresses in Köln in vier Kategorien verliehen: „Schwimmteiche privat“, „Naturpools privat“, „Öffentliche Bäder mit biologischer Wasseraufbereitung“ sowie „Touristisch genutzte Schwimmteichanlagen“.

Der PONDY AWARD hat zwei primäre Ziele: Zum einen soll er in angemessener Art und Weise das würdigen, was qualifizierte und engagierte Planer, Entwickler und Erbauer in all den Jahren an naturnahen Badegewässern gebaut haben. Zum anderen soll er der Branche Ansporn und Motivation zugleich sein, möglichst viele weitere hochwertige und faszinierende naturnahe Badegewässer zu bauen. Der ­PONDY AWARD wird künftig alle zwei Jahre ausgelobt und ihm Rahmen des dann stattfindenen Internationalen Schwimmteichkongresses verliehen.
www.aquanale.de

Scroll to Top