Biologischer Salzwasserpool

Biologischer Salzwasserpool von Balena
Biologischer Salzwasserpool von Balena

Golden Wave 2022 – Einreichung: Ein kompakter Salzwasserpool mit biologischer Filterzone im Sinne der Nachhaltigkeit.

Nach eineinhalb Jahren Entwicklungs- und Laborarbeit hat die Balena GmbH ihren Prototypen des biologischen Salzwasserpools 2021 in Betrieb genommen. Dies ist nicht zu verwechseln mit der klassischen Salzwasserelektrolyse, bei der herkömmlich mit Chlor desinfiziert wird. Der Salzwassergehalt des „Meerwassers“ hat eine deutlich höhere Konzentration an Salz, als bei der klassischen Salzelektrolyse. Es wird mit einer Salzkonzentration von 2,5-3% Salz gearbeitet. Dies entspricht in etwa der durchschnittlichen Salzkonzentration, wie sie in den Ozeanen vorkommt. Doch bevor es soweit war, mussten einige Hürden gemeistert werden, auch in punkto Filtermaterial. Hier war die Frage, welche Auswirkungen das Salz auf das klassische Filtergranulat „BALENAT“ hat und welche Ergänzungen und Änderungen gemacht werden müssen. In Summe wurden 500 Analysen und Messungen gemacht, bis man sich festgelegt hatte. Die Filteranlage ist sehr kompakt und kann wie die klassischen Filter der Balena GmbH im Becken
oder außerhalb des Beckens untergebracht werden. Der ganze Pool („Balena Sol“) wird mit dem „Balena Touch“ kontrolliert und gesteuert. Der „Balena Touch“ ist eine Entwicklung innerhalb der Chemoform Group und ist ausgestattet mit modernster Technik für die Messung im Salzwasserbereich.
Die Entwicklung ist für Dr. Norbert Gäng, Geschäftsführer der Balena GmbH, eine Herzensangelegenheit, da hiermit auch nachhaltige Projekte in Gebieten mit Süßwassermangel, aber Zugang von Meerwasser, realisiert werden kann. Begünstigend wirkt sich außerdem mit aus, dass das
Poolwasser, wie beim Naturpool, nicht ausgetauscht werden muss.

Mehr Informationen

Scroll to Top