Ceramic Carbon Pools für jeden Geschmack

Eingebettet in die weitläufige Ausstellungsfläche des bekannten Münchner Gartenbauers Schleitzer Erlebnisgärten, befindet sich die Poolausstellung der Firma Reps, in der Poolanlagen von Compass Pools sowie Abdeckungen der Firma Alukov zu besichtigen sind. Insgesamt drei Poolvarianten sind aufgebaut, dazu eine Vielzahl von Hoch- und Niedrigüberdachungen.

Das neueste Ausstellungshighlight der Firma Reps heißt „XL-Fast Lane 122“, ein rund 12 Meter langer Schwimmkanal – ideal für passionierte Schwimmer, die sportlich ihre Bahnen ziehen wollen. Das Modell gehört zur neuen „Carbon Edition“, die sich durch eine 20 Prozent höhere Festigkeit und zusätzliche Stabilität auszeichnet. Neben einer glasfaserverstärkten Vinylester-Schicht und einer Ceramic-Schicht wird dies durch die zusätzliche Verwendung des bereits im Automobil- und Flugzeugbau eingesetzten Carbon (Kohlenstoff) erreicht. Die Kohlenstoff-Fasern werden an den strukturell am meisten beanspruchten Bereichen des Pools verwendet.

Weitere Besonderheiten des „XL-Fast Lane“-Beckens sind integrierte Einstiegsstufen mit Sitzgelegenheit und Relaxzone an einem Eck des Pools. Im hinteren Bereich können Lamellenabdeckungen oder Massagedüsen eingebaut werden. Im Ausstellungsbecken ist eine Solarabdeckung integriert – diese liegt im geschlossenen Zustand auf einer entlang des gesamten Pools installierten Kante auf. Bei einer Länge von 12,15 Metern ist das Becken 2,89 Meter breit und 1,50 Meter tief.

Von puristisch-zweckmäßig 
bis sportlich-elegant
Ein weiteres Ausstellungsbecken kommt aus der „Briliant“-Serie von Compass Pools, die durch ihre Kombination aus puristischem Design und vollkommener Zweckmäßigkeit eine große Kundengruppe anspricht. In München zu sehen ist das Modell „XL-Briliant 88“. Wie beim ­„XL-Fastlane“ ist im hinteren Bereich ein Raum für den Einbau einer Lamellenabdeckung bzw. von Massagedüsen vorhanden. Die Einstiegsstufen in rutschfester Ausführung befinden sich im Eck, eine Compass Pools-Abdeckung „Rollo Cover“ ist in dem Ausstellungsbecken ebenso ­integriert wie eine Schwimmbadüber­dachung.

Die ­Beckenmaße betragen 8,58 x 3,71 x 1,50 Meter. Das dritte Becken im Ausstellungsbereich stammt aus der „XL-Trainer“-Serie. Dank seiner Breite von vier Metern kann er von zwei Personen gleichzeitig zum Bahnenschwimmen genutzt werden. Außerdem eignet er sich ideal für die meisten Wassersportarten und Cross-Training-Programme. Die „XL“-Serie ist in den Längen 9,06 und 11,02 Metern erhältlich. Die Reps-Ausstellung ist täglich von Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr (Samstag: 10 bis 16 Uhr) geöffnet.   

Scroll to Top